Ansichten

Für jede Ansicht wird ein eigenes Fenster erzeugt, in dem der momentane also der letzte Status der einzelnen Teilnehmer/Fahrzeuge angezeigt wird.

Beispiel:

Beispiel Ansicht "PI Ost"

In den Fenstern der Ansichten wird nicht wie im Log, jedes FMS-Telegramm chronologisch angehängt sondern jede Zeile repräsentiert einen Teilnehmer/Fahrzeug und dessen letzten empfangenen Status.

In den Spalten der Ansichten werden die Organisation, Land, Ort, Rufname, Status, Tki (Taktischekurzinformation), Datum, Zeit, Zeit2 und ggf. der Auftrag bzw. ExStatus und ExZeit (Extra-Status/-Zeit) jedes FMS-Telegramms angezeigt.

Die Spaltenbreiten können für die unterschiedlichen Anforderungen angepasst werden. Durch Verschieben des rechten Randes kann jede Spalte verkleinert, vergrößert und ggf. auch ausgeblendet werden. Hierzu platzieren Sie den Mauszeiger in der Kopfzeile auf den (noch nicht sichtbaren) rechten Rand einer Spalte, wobei der Mauszeiger sein Aussehen verändert. Verschieben Sie diesen nun mit gedrückter linken Maustaste.

Je nach Anforderung können bis zu 20 Ansichten geöffnet und in dem Hauptfenster angeordnet werden, deren Inhalte und Darstellungen über die "Ansicht/Eigenschaften"  bestimmt werden.

Sie können unter "Fenster" die geöffneten Ansichten und die Log-Tabelle automatisch auf dem Hintergrund anordnen.

 

Zur Änderung der Eigenschaften einer Ansicht aktivieren Sie das Fenster der gewünschten Ansicht und wählen das Menü "Ansicht/Eigenschaften" oder drücken die "Rechte Maustaste/Eigenschaften" im Datenbereich des Fensters der gewünschten Ansicht.

Mit den Filtereigenschaften kann festgelegt werden, welche Teilnehmer/Fahrzeuge in jeder Ansicht angezeigt werden oder nicht.
 


Copyright ©2002 M.Matoni + J.Dickmannshenke · all rights reserved