Anpassungen: Akustische Signale/Alarme

WinFMS ist in der Lage bei Empfang von bestimmten Rufzeichen oder Stati Tonsignale über ein Soundsystem wiederzugeben. Beliebige Tonfolgen, Sirenetöne, Sprachansagen oder Klingelzeichen die in sogenannten WAV-Dateien vorliegen, können jedem Rufzeichen oder den Stati zugeordnet werden.

In den Tabellen für Rufname und Status werden auch die Zuordnungen zu den akustischen Signalen und Alarmen hinterlegt. Wird nun ein Rufzeichen empfangen, dem eine WAV-Datei zugeordnet ist, wird diese über den Lautsprecher abgespielt. Anschließend wird die ggf. vorhandene Wav-Datei passend zum Status wiedergegeben.

Über den Menüpunkt Extras/Ersetzungen können Sie diese Tabellen anwählen und im Fenster Ersetzungen bearbeiten  in der Spalte TON für jeden Rufnamen und/oder jeden Status eine Tondatei vom Typ WAV aus dem Unterverzeichnis Ton auswählen.

Sie können eigene WAV-Datei verwenden, oder vorhandene auswählen. So könnten Sie z.B. beim Empfang des Status "0" für Alarm eine Sirene ertönen lassen. Möglich wäre auch, jedem Rufzeichen eine Tondatei mit der Ansage des Rufzeichens zuzuordnen.

Kombiniert man die Ansagen der Rufzeichen mit der Ansage der Stati, ist ein rein akustischer Betrieb möglich.
 


Copyright ©2002 M.Matoni + J.Dickmannshenke · all rights reserved